Unternehmergeist 2017

Die 21. Preisverleihung „Unternehmergeist-Mansfeld Südharz“ fand in der ehemaligen Kulturscheune in Othal statt. Alle die trotz widrigster Witterungsbedingungen den Weg hierher fanden, erlebten eine spannende Veranstaltung. Die IHK Halle-Dessau, der FDP-Kreisverband Mansfeld-Südharz, die Kreishandwerkerschaft und der Liberale Mittelstand Sachsen-Anhalt lobten den Preis aus. Die Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz,

Frau Dr. Angelika Klein, Frau Oberbürgermeisterin Jutta Fischer und Herrn Oberbürgermeister Sven Strauß ehrten durch Ihre Anwesenheit die Preisträger.

Diese zu küren war gar nicht so einfach in diesem Jahr. Es gibt eine Menge Unternehmen im Landkreis, die den Preis verdient hätten. Aus den zahlreichen Vorschlägen sind dann sechs Unternehmen in die engere Wahl gekommen. Das waren in alphabetischer Reihenfolge: die Aryzta Bakeries Deutschland GmbH (Lutherstadt Eisleben), Eurobox KG (Sangerhausen), Michel Töpfer und Sebastian Zierbock GbR, Food Truck „Sonderfahrt“ (Allstedt), Silvia Schaschek, Modestudio 24 (Sangerhausen), die Stadtwerke Lutherstadt Eisleben GmbH (Lutherstadt Eisleben) und die WSE Wrba Systemtechnik Eisleben GmbH (Lutherstadt Eisleben).

Die Jury würdigte besondere Leistungen im Handwerk und Gewerbe durch z.B. Neugründung, Familienfreundlichkeit (Arbeitszeiten, Onlinearbeitsplätze, Betriebskindertagesstätte, Urlaub für Mitarbeiter), Bezug zur Region (regionaler Einkauf, regionale Netze), Schaffung/Sicherung von Arbeitsplätzen, Konzepte als Reaktion auf demographischen Wandel, Ausbildung (Ideen zur Werbung von Azubis) und Weiterbildung der Mitarbeiter, Bindung älterer Mitarbeiter (Nutzung der Erfahrung), betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter, Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit, Umweltschutz/Nachhaltigkeit/Energieeffizienz/Kreislaufwirtschaft, Bewahrung von alten Traditionen/von altem Handwerk, Erschließung von Märkten und Kreation einer eigenen Marke.

Die Gewinner sind die Eurobox KG und die WSE Wrba Systemtechnik Eisleben GmbH. Die beiden Oberbürgermeister übergaben die Urkunden und Preise und würdigten in Ihrer Laudatio das jeweilige Unternehmen. Danach stellten die Unternehmer selbst ihre Firmen, ihre Ideen und ihren „Unternehmergeist“ vor und überzeugten auch so nochmal, dass Sie den Preis mehr als verdient haben.

Kulinarisch verwöhnten die „Jungs“ vom Food Truck „Sonderfahrt“ die Gäste. Die konnten jede Stärkung gebrauchen, denn der Heimweg war für Alle aufgrund des Schneechaos spannend.

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart